Für alle Regenbogenfamilien

Gayby-Boom – gehört haben wir schon lange davon. Aber für viele wird es erst jetzt Realität: Immer mehr Lesben, Schwule und Transgender leben mit Kindern. Mit leiblichen und adoptierten oder mit Pflegekindern. Wir machen Familie bunter – und das ist gut so.

Das Neuste

The times they are a changing?

Eine aktuelle Kindeswunschstudie aus Deutschland (Vivaneo) belegt, dass die Bevölkerung größere Wahlfreiheit in der Kinderwunschbehandlung unterstützt. 57 Prozent sprechen sich dafür aus, dass Kinderwunschbehandlungen bei lesbischen Paaren erlaubt sein sollten, rund die Hälfte bejaht dies auch für alleinstehende Frauen.

mehr
bunte Finger

"Zwei Eltern von Anfang an"

Die „Ehe für alle“ hat nach wie vor wichtige rechtliche Fragestellungen für Regenbogenfamilien im Schlepptau. Im Abstammungsrecht besteht dringender Reformbedarf, hier werden die Kinder nach wie vor ungleich behandelt. Die GRÜNEN haben jetzt einen Gesetzentwurf vorgelegt, der die Anpassung zum Ziel hat. Familien sind bunt – schwarz-weiß ist out.

mehr

Es müsste mal was getan werden

Die neuen Muster-Richtlinien der Bundesärztekammer zur „Entnahme und Übertragung von menschlichen Keimzellen im Rahmen der assistierten Reproduktion“ vom April 2018 ändern erstmal nichts für alleinstehende und Frauen, die in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft leben bzw. mit einer Frau verheiratet sind.

mehr

Internationaler Tag der Regenbogenfamilien

Kommt nach Düsseldorf! Jedes Jahr am ersten Sonntag im Mai findet der Internationale Tag der Regenbogenfamilien (IFED) statt. Regenbogenfamilien demonstrieren für gleiche Rechte aller Familienformen.

mehr

Empowerment-Tag macht Lust auf mehr

Super, dass so viele Eltern und Kinder am Empowerment-Tag für Regenbogenfamilien in Köln mitgesungen, mitdiskutiert und mitgearbeitet haben! Bei der Veranstaltung in der Elternschule im Severinsklösterchen am 18.03.2018 haben sich Regenbogeneltern über ihre Erfahrungen ausgetauscht und mit ihren Kindern an den verschiedenen Workshops teilgenommen.

mehr

RBF-Empowerment-Broschüre jetzt online

Auf dem Service-Portal www.kita.nrw.de bietet das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen die Empowerment-Broschüre „Wir sind dabei! – Ressourcen und Kompetenzen von Regenbogenfamilien in der Kindertagesbetreuung“ zum Download an.

mehr

Kölner Empowerment-Tag ausgebucht

Die Einladung zum Empowerment-Tag für Regenbogenfamilien hat offenbar den Nerv getroffen: Die Veranstaltung war im Handumdrehen ausgebucht. Ab sofort könnt Ihr Euch auf die Warteliste setzen lassen, um vielleicht noch dabei zu sein.

mehr
Hund guckt durch das Loch einer Holztür

Erster Empowerment-Tag für Regenbogenfamilien in Köln

Die Vereine „vielfältig“ und „rubicon“ laden Regenbogenfamilien am 18. März 2018 zum Empowerment-Tag ins Kölner Severinsviertel ein. Das Programm bietet Workshop-Angebote für Kinder im Alter von 5 – 10 Jahren und Regenbogeneltern, zum Abschluss gibt es ein Konzert mit Suli Puschban.

mehr

Ja, aber: Künstliche Befruchtung steuerlich absetzbar

Lesbische Frauen können die Kosten einer künstlichen Befruchtung durch In-vitro-Fertilisation (IVF) steuerlich als sogenannte „außergewöhnliche Belastung“ absetzen. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden und damit das Urteil des Finanzgerichts Münster aufgehoben. Der Haken: Das gilt nur, wenn die betreffende lesbische Frau unfruchtbar ist.

mehr
Foto: Meike Adam - MerkWert-Agentur

Transfrau kann nur Vater werden

Der BGH bleibt auch in seiner neuesten Entscheidung auf Linie: Rechtliche Mutter ist die Frau, die das Kind geboren hat – und Ende. Das Kind war mit dem konserviertem Samen einer Transfrau gezeugt worden, deren Lebenspartnerin brachte das Kind zur Welt. Beide beantragten den Eintrag ins Geburtenregister als Mutter.

mehr

Die Website Regenbogenfamilien NRW bietet eine Plattform für alle, die bereits als Regenbogenfamilie leben oder eine gründen möchten. Ihr findet hier ebenso Grundlegendes wie Aktuelles, Trockenes wie Amüsantes, Aufklärendes wie Unterhaltendes. Auch alle, die mit Regenbogenfamilien zu tun haben, sei es als Nachbarn, Erzieher/-innen, Lehrer/-innen, im Jugendamt, in der Verwaltung oder wo auch immer, sind herzlich eingeladen.

Unsere Themen

planen

Viele Wege führen zu einer Regenbogenfamilie. Doch nicht jeder lässt sich realisieren oder passt zu Euch. Hier findet Ihr Informationen über Insemination, Samenbanken, Pflegekinder, Adoption und Leihmutterschaft.

mehr

leben

Das Leben als Regenbogenfamilie ist herausfordernd. Vieles muss erklärt werden. Wir beschäftigen uns deshalb mit Outing, sozialer Elternschaft und Biographiearbeit. Wir formulieren Forderungen an Politk und Gesellschaft, damit es einfacher für uns wird.

mehr

wissen

Als junge Familienform werfen Regenbogenfamilien viele Fragen auf. Unser Parteiencheck prüft die familienpolitische EInstellung der deutschen Parteien. Außerdem findet Ihr aktuelle Forschungsergebnisse, Info-Material und Buchtipps – auch für die Kleinen.

mehr

vernetzen

Zusammen ist vieles einfacher. Deshalb vernetzt Euch! Ihr findet hier Adressen von Gruppen und Beratungsstellen in NRW sowie Links. Alle, die mehr wissen wollen, finden hier Referent_innen, die auf das Thema Regenbogenfamilie spezialisiert sind.

mehr

Ein Projekt von:

Logo vielfaeltig e.V.

gefördert von:

Logo des LSVD NRW
Logo des rubicon
Logo des MFKJKS
Zur Werkzeugleiste springen