Regenbogenfamilien NRW » neugierig » Pressespiegel » Schweiz diskutiert über Adoptionsrecht
23
Feb
2012

Schweiz diskutiert über Adoptionsrecht

Das Adoptionsrecht für Schwule und Lesben ist auch in der Schweiz ein Thema. Der Bundesrat plant, das Adoptionsverbot für gleichgeschlechtliche Elternpaare zu lockern, aber nicht abzuschaffen.

Auch in der Schweiz ein Thema: das Adoptionsrecht für Schwule und Lesben.

Ergebnis könnte ein ähnliches Modell wie in Deutschland sein, wo nur die Stiefkindadoption möglich ist. Die Argauer Zeitung hat den Kinderschutz-Experten Heinrich Nufer nach seiner Meinung zu Kinder in Regenbogenfamilien gefragt.

Zum Wohle der Kinder – so dessen Argumentation – gehe das nicht weit genug. Wesentlich für eine positive Entwicklung sei ein optimaler Schutz des Kindes in seiner familiären Situation.

Hier könnt Ihr das ganze Interview lesen.

Flattr this! Die Site unterstützt Regenbogenfamilien - das ist mir was wert!


Zurück

Kommentare

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über Eure Meinung. Jeder Kommentar wird zunächst durch die Redaktion geprüft und dann freigeschaltet.

Kommentar