Regenbogenfamilien NRW » neugierig » Aktuelles » Europäische Online-Befragung von LSBT
2
Apr
2012

Europäische Online-Befragung von LSBT

Die EU startet heute die erste Europäische LSBT-Studie, bei der lesbische, schwule, bisexuelle und/oder Transgender-Personen (LSBT) online befragt werden. Ziel ist es, mehr über die Lebenssituation und Diskriminierung von LSBT zu erfahren.

Die EU will mehr über Homo- und Transphobie in ihren Mitglliedsstaaten wissen - Foto: © Alterfalter - Fotolia.com

Teilnehmen können alle, die sich selbst als lesbisch, schwul, bisexuell oder transgender ansehen, älter als 18 Jahre sind und in der Europäischen Union oder Kroatien leben. Die Befragung ist anonym. Sie läuft bis Ende Juni 2012 und soll erstmals verlässliches und vergleichbares Datenmaterial zur Verbreitung von Homo- und Transphobie in den 28 Ländern liefern. Die Ergebnisse der Studie sollen im Frühjahr 2013 veröffentlicht werden.

Hier könnt Ihr teilnehmen

 

Flattr this! Die Site unterstützt Regenbogenfamilien - das ist mir was wert!


Zurück

Kommentare

Was sollen denn diese Fragen am Anfang: Sehen sie weiblich oder männlich aus und möchten Sie gerne weiblicher bzw. männlicher aussehen? Danach wird es besser, aber damit kann ich nichts anfengen. Wer hat das denn erarbeitet?

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über Eure Meinung. Jeder Kommentar wird zunächst durch die Redaktion geprüft und dann freigeschaltet.

Kommentar