Regenbogenfamilien NRW » neugierig » Aktuelles » „Aktuelle Stunde“ mit Regenbogenfamilie zum Thema Adoption
14
Dez
2012

„Aktuelle Stunde“ mit Regenbogenfamilie zum Thema Adoption

Die Frage, ob die sukzessive Adoption zulässig ist, wird am Di., 18.12.12, vor dem Verfassungsgericht entschieden. Der WDR nutzt den Anlass, um in der Aktuellen Stunde mit einer Regenbogenfamilie über ihre Erfahrungen zum Thema Adoption zu sprechen.

Logo der Aktuellen Stunde

Aktuell im WDR: Regenbogenfamilien und Adoption

Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare, ja oder nein? In Talkshows wird darüber heftig gestritten, von der rechtlichen Gleichstellung ist Deutschland jedoch (noch?) weit entfernt. Bislang ist lediglich die Stiefkindadoption möglich, mit Spannung wird die Entscheidung des BVerfGs zur sukzessiven Adoption erwartet.

Was erleben gleichgeschlechtliche Paare mit Behörden und Gerichten heute, wenn sie das leibliche Kind des Partners/der Partnerin adoptieren möchten? Der WDR stellt in seinem Beitrag am Dienstag, 18.12.12, 18:50 Uhr, eine Regenbogenfamilie vor, die von den Hürden der Adoption berichtet.

Der Beitrag ist ab dem 18.12. für kurze Zeit in der Mediathek des WDR zugänglich.

Flattr this! Die Site unterstützt Regenbogenfamilien - das ist mir was wert!


Zurück

Kommentare

ich bin mir sicher, dass das BVerfG in unserem Sinne entscheidet. Frage ist nur, wann Politik und Gesellschaft nachziehen…

Spannend – wenn das durchgeht, gibt es endgültig keinen Grund mehr, die gemeinsame Adoption zu verbieten.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über Eure Meinung. Jeder Kommentar wird zunächst durch die Redaktion geprüft und dann freigeschaltet.

Kommentar